Jubiläumsveranstaltung des Landesverbandes Nordrhein-Westfalen

München, 13. Dezember 2017


Fünfundsechzig Jahre unermüdlicher Einsatz für den Heilpraktikerberuf und die Naturheilkunde in Deutschland! Anlässlich dieses stolzen Jahrestages hat der Landesverband Nordrhein-Westfalen der Union Deutscher Heilpraktiker, unter Vorsitz von Hartmut Lockenvitz, zu einer besonderen Weihnachtsfeier geladen.


Am Samstag, den 9. Dezember 2017, war es so weit. Ganz im Geiste unermüdlichen Einsatzes wurde die Gelegenheit nicht nur zum gemeinsamen Feiern, sondern auch für eine Reihe hochwertiger Fortbildungen genutzt. Auch Mitglieder des Landesverbandes Bayern und unseres Partnerverbandes, der Berufsvereinigung für heilkundlich praktizierte Osteopathie e.V. (hpO), folgten der Einladung nach Solingen. Sie sollten nicht nur an den Feierlichkeiten teilnehmen, sondern erklärten sich darüber hinaus bereit, aktiv an den dort angebotenen Fortbildungen mitzuwirken.


Unsere deutschlandweit bekannte Abrechnungsspezialistin Brigitte Wimmer - gemeinsam mit Angelika Breuer Vorstand der UDH Bayern - konnte selbst leider nicht anreisen. Jürgen Gröbmüller vom hpO gab den interessierten Zuhörern wertvolle Einblicke in den Umgang mit der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH). Ein weiterer seiner Schwerpunkte thematisierte Verfahrens- und Verordnungsneuerungen diverser Abrechnungsprogramme. Zudem stellte er anschaulich die auch für unseren Berufsstand wichtigen Themen der neuen Medien und des Social Networkings vor. Im Vortrag von Angelika Breuer wurde es handfest medizinisch. Sie konzentrierte sich auf das oft unterschätzte Organ Haut und stellte vor diesem Hintergrund altbewährte und neue Hausmittel im heilkundlichen Kontext vor. Zudem ging sie schwerpunktmäßig auf Naturheilmittel aus den Sortimenten der Firmen Pekana und Monasan ein. Die Firmen Syxyl und Colostrum BioTec waren als weitere Gäste sogar höchstpersönlich vor Ort.


Damit nicht genug wurde von den anwesenden UDH-Landesverbänden und dem hpO die Beteiligung an der Organisation und Ausrichtung der Solinger Heilpraktikertage im November 2018 beschlossen. Diese Aufgabe, geprägt durch gemeinschaftliche Zusammenarbeit mit den anderen führenden Heilpraktikerverbänden, zeigt die Verbundenheit der UDH mit Kollegen und Freunden, weit über verbandsinterne Grenzen hinaus.


Fazit: So macht die Arbeit der UDH Freu(n)de! Nach solch einem nochmals besonders gelungenen Wochenende zum Jahresausklang blicken wir gestärkt, motiviert und zuversichtlich auf die Herausforderungen des kommenden Jahres. In diesem Sinne wünschen wir unseren Mitgliedern, Freunden und Interessierten besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!



 

 

 

 

Jürgen Gröbmüller von unserem Partnerverband hpO in Aktion!


Angelika Breuer UDH
Angelika Breuer - Vorstand UDH Bayern